192.168.178.1 | 192.168.l78.1

Select language:

Wählen Sie unten die IP aus, auf die Sie zugreifen möchten:
192.168.178.1

Der schnellste Weg zum Login 192.168.178.1 anzumelden, gehen Sie folgendermaßen vor:

    1.Verbinden Sie Ihr Routerkabel mit Ihrem Desktop. Sie können auch ein drahtloses Netzwerk verwenden. Es ist jedoch nicht immer sicher, WLAN zu verwenden, da die Verbindung jederzeit unterbrochen werden kann, bevor Sie Ihre Änderungen speichern.

    2. Öffnen Sie einen Webbrowser und gehen Sie zu http://192.168.178.1 oder http://fritz.box in die URL-Leiste Ihres Browsers.

    3. Es erscheint eine Login-Seite, auf der Sie aufgefordert werden, Ihren Login-Benutzernamen und Ihr Passwort einzugeben.

    4. Verwenden Sie den Standardbenutzernamen und das Standardkennwort, um das Admin-Fenster aufzurufen. Sie können Einstellungen, Benutzernamen und Passwort bearbeiten und ändern.

Hinweis: IP-Adresse 192.168.178.1 nicht auf die Admin-Konsole Ihres Routers zugreifen können, versuchen Sie es mit einer anderen IP-Adresse - 192.168.2.1 oder 192.168.0.1.

192.168.l78.1 ist die beliebteste Host-IP-Adresse, die von den meisten Modems und drahtlosen Routern verwendet wird. Diese Modems sind hauptsächlich Produkte der deutschen Marke AVM. Die Marke bietet eine breite Palette von Routern auf der ganzen Welt an es ist Fritzbox

Die Firma FritzBox hat viele Router-Modelle wie FritzBox 7430, FritzBox 6490, FritzBox 7412, FritzBox 7360 usw. hergestellt. Obwohl sie unterschiedliche Funktionen haben, haben sie alle die gleiche IP-Adresse 192.168.178.1 als Gateway-Adresse.

Eine IP-Adresse öffnet die Konfigurationsseite eines Routers oder Modems. Über die IP-Adresse (192.168.178.1) können Sie direkt von Ihrem Gerät aus Änderungen an den Router-Einstellungen vornehmen.

Wenn Sie die IP-Adresse Ihres Router-Administrators kennen, geben Sie diese in den Internetbrowser Ihrer Wahl ein und Sie werden zum Anmeldefenster weitergeleitet. Sie müssen die Standard-Anmeldedaten angeben und sicherstellen, dass Sie die richtigen Daten angeben. Es gibt zwei Felder; Einer erfordert Ihren Benutzernamen und der andere Ihr Router-Passwort. Bleiben Sie im Administrationsbereich des Routers, da Sie von dort aus alle Interneteinstellungen anpassen und ändern können, wenn die Standardeinstellung weiterhin verwendet wird.

Häufige Tippfehler

Die meisten schaffen der Zugriff auf die Benutzeroberfläche des Routers so einfach nicht und Die häufigsten Fehler ist, dass man sich vertippt hat.

Deswegen muss man daher sicherstellen, dass die IP-Adresse 192.168.178.1 korrekt im Browser eingegeben wurde.

Manchmal funktioniert der Zugriff auf die Benutzeroberfläche des Routers nicht, da man 192.168.l78.1 eingetippt hat (anstatt einer 1 der Buchstabe L).

Für eine Erfolgreiche Zugriff soll der IP-Adress nur Zahlen vorkommen, weder Buchstabe oder Sonderzeichen wie Pipe-Symbole (|) sind erlaubt.

Man muss insgesamt vier Zahlenblöcke eingeben, die durch einen Punkt voneinander getrennt sind.

Die meisten Hersteller von Router verwenden ihre eigenen festgelegten IP-Adressen, um das Routermenü aufzurufen. Die IP-Adresse 192.168.178.1 wird hauptsächlich für die FritzBox verwendet.

Es spielt dann keine Rolle, ob das neuste Modell FRITZBox 7590 oder ein älteres Modell ist, bei allen kann man das Routermenü mit die IP-Adresse 192.168.178.1 aufrufen.

Alternativ funktioniert auch immer der Fritzbox Login durch „fritz.box“ Website zu tun.